Lexikonsuche

Die Suche erzielte 3 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Lexikonsuche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
|
21 Lektionen für das 21. Jahrhundert / Yuval Noaḥ Harari ; aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn ; gelesen von Jürgen Holdorf ; Lesefassung: Bernadette Joos ; Regie: Wolfgang Seesko

by Harari, Yuval Noaḥ 1976- [Verfasser] | Joos, Bernadette [Kürzender] | Holdorf, Jürgen 1956- [Erzähler] | Seesko, Wolfgang 1970- [Mitwirkender] | Wirthensohn, Andreas 2009- [Übersetzer].

book Buch | Weitere Titel zum Thema Der Historikexperte widmet sich hier der Gegenwart, hinterfragt die Probleme im Hier und Jetzt und fordert dazuauf, die Zukunft aktiv zu gestalten. Wie können wir Realität von Fiktion unterscheiden? Was sollten wir unserenKinder beibringen? Wie bewahren wir im aktuellen Chaos unsere Moral?Verfügbarkeit: Verfügbarer Präsenzbestand: SB Hennef (1).
21 Lektionen für das 21. Jahrhundert / Yuval Noaḥ Harari ; aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn ; gelesen von Jürgen Holdorf ; Lesefassung: Bernadette Joos ; Regie: Wolfgang Seesko

by Harari, Yuval Noaḥ 1976- [Verfasser] | Joos, Bernadette [Kürzender] | Holdorf, Jürgen 1956- [Erzähler] | Seesko, Wolfgang 1970- [Mitwirkender] | Wirthensohn, Andreas 2009- [Übersetzer].

Ton Ton | Weitere Titel zum Thema Der Historikexperte widmet sich hier der Gegenwart, hinterfragt die Probleme im Hier und Jetzt und fordert dazuauf, die Zukunft aktiv zu gestalten. Wie können wir Realität von Fiktion unterscheiden? Was sollten wir unserenKinder beibringen? Wie bewahren wir im aktuellen Chaos unsere Moral?Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: SB Hennef [Signatur: Gan Hara] (1).
Homo Deus: eine kurze Geschichte von Morgen / Yuval Noaḥ Harari ; aus dem Hebräischen von Dr. Andreas Wirthensohn ; gelesen von Jürgen Holdorf ; Regie: Wolfgang Seesko

by Harari, Yuval Noaḥ 1976- [Verfasser] | Wirthensohn, Andreas 2009- [Übersetzer] | Holdorf, Jürgen 1956- [Erzähler] | Seesko, Wolfgang 1970- [Mitwirkender].

Ton Ton | Weitere Titel zum Thema Der israelische Historiker schaut in die Zukunft und versucht zu explizieren, welche Risiken es mit sich bringt, ungebremst auf technischen Fortschritt zu setzen. Wenn einem durch Technik optimierten Menschen alles möglich ist, welchen Platz haben dann die Humanität, das Menschlich-Unvollkommene?Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).

Gefördert durch

Powered by Koha