Lexikonsuche

Die Suche erzielte 3 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Lexikonsuche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
|
Der Sympathisant: Roman / Viet Thanh Nguyen

by Nguyen, Viet Thanh [Verfasser] | Müller, Wolfgang [Übersetzer].

Computerdatei eBook zum Download | ThrillerIm April 1975 wird eine Gruppe südvietnamesischer Offiziere unter dramatischen Bedingungen aus Saigon in die USA geflogen. Darunter ein als Adjutant getarnter kommunistischer Spion. In Los Angeles soll er weiterhin ein Auge auf die politischen Gegner haben, ringt jedoch immer mehr mit seinem Doppelleben, den Absurditäten des Spionagewesens, der Konsumgesellschaft und seiner eigenen Identität: "Ich bin ein Spion, ein Schläfer, ein Maulwurf, ein Mann mit zwei Gesichtern. Da ist es vielleicht kein Wunder, dass ich auch ein Mann mit zwei Seelen bin."Ein literarischer Polit-Thriller über den Vietnamkrieg und seine Folgen, eine meisterhafte Aufarbeitung über die Missverständnisse zwischen Kapitalismus und Kommunismus, ein schillerndes Werk über das Scheitern von Idealen, ein bravouröser Roman über die universelle Erfahrung von Verlust, Flucht und Vertreibung.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar
Die Geflüchteten: Erzählungen / Viet Thanh Nguyen ; aus dem Amerikanischen von Wolfgang Müller

by Nguyen, Viet Thanh 1971- [Verfasser] | Müller, Wolfgang 2005- [Übersetzer].

book Buch | Migration | Weitere Titel zum Thema Der 1971 in Südvietnam geborene Autor flüchtete nach dem Fall Saigons 1975 mit seinen Eltern in die USA. Hier versammelt er acht Erzählungen von Menschen, die ebenso in den 1970er- und 1980er-Jahren in die USA flüchteten und versuchten, das Alte hinter sich zu lassen und eine neue Heimat zu finden.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: SB Hennef [Signatur: Zba Nguy] (1).
Der Sympathisant: Roman / Viet Thanh Nguyen. Aus dem Amerikan. von Wolfgang Müller

by Nguyen, Viet Thanh [Autor] | Müller, Wolfgang [Übers.].

book Buch | 2017 | Belletristische Darstellung | Politthriller | Thriller | Weitere Titel zum Thema Im Jahr 1975 werden Offiziere aus Süd-Vietnam in die USA ausgeflogen. Unter ihnen befindet sich auch ein kommunistischer Spion, der die Gruppe weiterhin überwachen soll. Dieser hadert jedoch bald mit seinem Doppelleben und gerät in einen Identitätskonflikt. Der namenlose Ich-Erzähler stellt sich gleich zu Beginn so vor: "Ich bin ein Spion, ein Schläfer, ein Maulwurf, ein Mann mit 2 Gesichtern. Da ist es vielleicht kein Wunder, dass ich auch ein Mann mit 2 Seelen bin." Der Sohn eines französischen Priesters und einer vietnamesischen Mutter studiert in den USA, engagiert sich aber für den Vietcong und wird letztlich Doppelagent. Als die Amerikaner Hals über Kopf Vietnam verlassen, geht auch der Erzähler, um dann in seiner neuen Heimat zwar die Annehmlichkeiten der westlichen Welt zu genießen, aber gleichzeitig für seine kommunistischen Auftraggeber zu spionieren. Der Autor, der auch beide Seiten ausgiebig kennengelernt hat und heute in Kalifornien lebt, möchte mit seinem packenden Polit-Thriller, der sich auch mal humorvoll zeigt, den zahlreichen westlichen Versionen des Vietnamkriegs in den Medien bis hin zu Filmen wie "Apocalypse Now" seine eigene Sicht entgegensetzen, was ihm eindrucksvoll gelingt. Der facettenreiche, mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Roman bietet spannende Unterhaltung und Stoff zum Nachdenken. Überall sehr empfohlen.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: SB Hennef [Signatur: Zba Nguy] (1).

Gefördert durch

Powered by Koha