Eine Brücke bauen : wie die katholische Kirche und schwule, lesbische, bisexuelle und trans* Menschen zu einer wertschätzenden Beziehung findenJames Martin SJ ; aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Norbert Reck

Von: Martin, James 1960- [Verfasser].
Mitwirkende(r): Reck, Norbert 1961- [Übersetzer].
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 222 Seiten 22 cm.Verlag: Ostfildern Patmos Verlag [2018], Inhaltstyp: Text , Medientyp: ohne Hilfsmittel zu benutzen , Datenträgertyp: Band, ISBN: 9783843610506., EAN: 9783843610506.Originaltitel: Building a bridge Schlagwörter: Homosexualität | Bisexualität | Transsexualismus | Katholische KircheSystematik: Kep 3 MartZusammenfassung: Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender haben oft ein schwieriges Verhältnis zur katholischen Kirche. Der US-Jesuit Martin will das ändern und beschreibt Möglichkeiten, wie beide Seiten in Kontakt treten könnten, um sich zu akzeptieren und eine Willkommenskultur zu entwickeln.Mehr lesen »Rezension: Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender gehören zur katholischen Kirche - und haben oft ein schwieriges Verhältnis zu ihr. Der US-Jesuit James Martin will das ändern und versucht in seinem Buch, Kirche und LGBTs in Respekt und mit Sensibilität zusammenzubringen. So beschreibt er Möglichkeiten, wie beide Seiten in Kontakt treten könnten, um sich gegenseitig zu akzeptieren und eine Willkommenskultur zu verwirklichen. Das Buch ist im zweiten Teil mit seinen biblischen Meditationen auch eine spirituelle Quelle, das Fragen zum Nachdenken enthält. Rosenkranz und Regenbogenfahne passen hier zusammen. - Das gut lesbare Buch biete eine Chance, das Verhältnis von Kirche und einzelnen Gläubigen zu LGBTs zu überdenken und zu diskutieren.Mehr lesen »
    Durchschnitt: 0.0 (0 Bewertungen)
Medientyp Heimatbibliothek Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Sachbuch Sachbuch SB Hennef
Kep 3 Mart (Regal durchstöbern) Verfügbar 21526268
Vormerkungen: 0

Es gibt keine Kommentare zu diesem Titel.

Benutzerkonto um einen Kommentar hinzuzufügen.

Gefördert durch

Powered by Koha