Als es Nacht war in Dresden : RomanEdith Siemon

By: Siemon, Edith [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Computer file, 481 S. Publisher: Meßkirch Gmeiner, A 2013 , Media type: ebook , ISBN: 9783839240076.Series: Gmeiner Original.Theme: Biografie | Belletristik & Unterhaltung > Biografien & Erinnerungen > FrauenbiografienSummary: Autobiografischer Roman der Autorin, die die beginnende SS-Zeit als Jugendliche miterlebt und dem Inferno im brennenden Dresden (Februar 1945) entkommt. Bei allen persönlichen Verlusten zerbricht ihre Sehnsucht nach Liebe und Neuanfang nie.Read more »Scope: Dies ist die Geschichte einer großen Sehnsucht, die von der Zerbrechlichkeit des Lebens und der Liebe handelt. Sie beginnt mit einer großen Überraschung: Ein kleines Mädchen wird von seiner gerade einmal 17-jährigen Mutter in einer Kammer im Dachgeschoss zur Welt gebracht. Wir schreiben das Jahr 1926, die Zeiten sind schwer. Das Kind wächst heran, kommt nach Sachsen und ist begeistert von Dresden und den Menschen, denen es dort begegnet. Dann beginnt der Krieg... Eine autobiografische Geschichte, die eine dunkle Zeit streift und einmal aus einer ganz anderen Perspektive erzählt wird.Read more »Publisher recommendation: Dies ist die Geschichte einer großen Sehnsucht, die von der Zerbrechlichkeit des Lebens und der Liebe handelt. Sie beginnt mit einer großen Überraschung: Ein kleines Mädchen wird von seiner gerade einmal 17-jährigen Mutter in einer Kammer im Dachgeschoss zur Welt gebracht. Wir schreiben das Jahr 1926, die Zeiten sind schwer. Das Kind wächst heran, kommt nach Sachsen und ist begeistert von Dresden und den Menschen, denen es dort begegnet. Dann beginnt der Krieg …Read more »Review: Autobiografischer Roman der Autorin, Jahrgang 1926. Als uneheliches Kind geboren wurde Edith von den Großeltern aufgezogen. Schon früh führt sie ihr Weg nach Sachsen. Die aufkommende NS-Zeit wird gestreift. Von der beginnenden Judenverfolgung ist nur am Rande die Rede. Edith erlebt das Inferno im brennenden Dresden und die notvolle Zeit in den Jahren danach bei wechselnden Schauplätzen. Die Folgen des 2. Weltkriegs mit Hunger und Wohnungsnot belasten sie sehr. Hoffentlich kann sie ihr Leben bald wieder selbst in die Hand nehmen. Bei allen persönlichen Verlusten verliert sie nie den Mut. Vieles mag zerbrochen sein, doch die Sehnsucht nach Liebe und Neubeginn endet bei ihr nie. Insgesamt eine etwas harmlos-nette Geschichte, die die drängende Dramatik der schrecklichen Kriegswirren leider nur sekundär deutlich macht.Read more »
    average rating: 0.0 (0 votes)
Item type Home library Collection Call number Status Date due Barcode Item holds
Elektronisches Buch zum Download Elektronisches Buch zum Download Elektronische Bibliothek
eMedien Online available for download - only for logged in users. Available
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Gefördert durch

Powered by Koha