Das Buch von Ascalon : historischer RomanMichael Peinkofer

By: Peinkofer, Michael [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 846 S. Ill. 22 cm.Publisher: Köln Lübbe 2011, Edition: Orig.-Ausg., ISBN: 9783785724323.Theme: Mittelalter | HistorischesGenre/Form: Belletristische DarstellungSubject(s): Geschichte 1096 | Geschichte 1096 | Kreuzfahrer | Konspiration | Komplott | Verschwörung | Heilige SchriftClassification: ZbaOnline resources: Inhaltstext Summary: Köln im Jahre 1096. Die junge Chaya und ihr Vater machen sich auf den gefährlichen Weg ins Heilige Land. Im Gepäck haben sie eine unermesslich wertvolle Schriftrolle, die aus der Zeit von König Salomon stammt. Ihr Inhalt könnte die Geschicke der Juden und der ganzen Welt verändern.Read more »Publisher recommendation: Köln, 1096. Unzählige Kreuzfahrer nutzen die Stadt als Durchgangsstation. Immer wieder gibt es Übergriffe gegen die jüdische Bevölkerung. Schließlich wird der Kaufmann Isaac beauftragt, den wertvollsten Besitz der Gemeinde zurück ins Gelobte Land zu bringen: das Buch von Ascalon. Zusammen mit seiner Tochter Chaya macht er sich auf den gefährlichen Weg. Dabei begegnen sie dem jungen Dieb Con, der um eine große Verschwörung gegen den englischen Thron weiß, und einem armenischen Gelehrten, der ganz eigene Ziele mit dem mysteriösen Buch verfolgt. In Jerusalem soll sich ihrer aller Schicksal erfüllen ...Read more »Review: Im Jahre 1096 machen sich der jüdische Kaufmann Isaac und seine Tochter Chaya auf, eine uralte, ominöse Schriftrolle von Köln heimlich ins Heilige Land zu bringen. Parallel dazu wird das Schicksal des Angelsachsen Con erzählt. Der junge Dieb hat sich den Kreuzrittern angeschlossen, um seine Geliebte Nia zu rächen. Sie wurde aus purer Lust von dem Adeligen Guillaume getötet, der ebenfalls ins Gelobte Land will. Unterwegs verliebt sich der Christ Con in Chaya. Durch Verrat gerät das Buch von Ascalon in die falschen Hände. Chaya, Guillaume, Con und andere würden ihr Leben lassen, nur um die schicksalsträchtige Schriftrolle in ihren Besitz zu bringen. In Jerusalem schließlich erfüllt sich aller Schicksal. Leser über 850 Seiten unter Spannung zu halten, dazu gehört großes Talent. Michael Peinkofer hat es hier im Überfluss. Virtuos verbindet er mehrere Handlungsstränge, lässt Romanfiguren zueinander finden und schildert dramatische Szenen.Read more »
    average rating: 0.0 (0 votes)
Item type Home library Call number Status Date due Barcode Item holds
Roman Roman SB Hennef
Zba Pein (Browse shelf) Available 21145698
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Gefördert durch

Powered by Koha