Akim rennt Claude K. Dubois. Aus dem Franz. von Tobias Scheffel

By: Dubois, Claude K [Autor].
Contributor(s): Scheffel, Tobias ˜[Übers.]œ | Dubois, Claude K.
Material type: materialTypeLabelAntolin Buch  Book, [96 S.] Ill.Publisher: Frankfurt [Main] Moritz-Verl. 2016, Edition: 5. Aufl., ISBN: 9783895652684.Theme: Gewalt | ElternhilfenGenre/Form: Bilderbuch | SachbilderbuchSubject(s): Ausländisches Kind | Kinderflüchtling | Flüchtling | Flüchtlingskind | Knabe | Kind | Junge | Bewaffneter Konflikt | Präventivkrieg | Religionskrieg | Luftkrieg | Seekrieg | Siebenjähriger Krieg | Kriegsausbruch | Kriegsende | Bürgerkrieg | Djihad | Achtzigjähriger Krieg | KriegClassification: I SachbilderbuchOnline resources: Inhaltstext Summary: Akim ist auf der Flucht, er rennt um sein Leben. Als sein Dorf beschossen wurde, ist er von seiner Familie getrennt worden. Ein Flüchtlingsschicksal, wie es unzählige Menschen auf der Welt erleiden müssen. In beeindruckenden Bildern erzählt. Ab 6.Read more »Publisher recommendation: Ein Bilderbuch, das einem den Atem nimmt: Akim rennt um sein Leben – sein Dorf wurde von Soldaten überfallen. In Akims Dorf scheint der Krieg weit weg. Irgendwann erreicht er das Dorf am Kuma-Fluss doch: Akim wird von seiner Familie getrennt, ihr Haus zerstört. Eine unbekannte Frau nimmt sich des Jungen an. Dann aber kommen Soldaten und machen ihn zu ihrem Gefangenen. Irgendwann kann Akim fliehen: er rennt und rennt. Im Gebirge stößt er auf andere Flüchtlinge. Gemeinsam gelingt es ihnen, den Grenzfluss zu überqueren und ein Flüchtlingslager auf der anderen Seite zu erreichen. Und dort passiert ein großes Wunder: Er findet seine Mutter. Dies skizzenhafte Bilderbuch erzählt mit wenig Text, dafür aber in umso eindrücklicheren Bildern eine Geschichte, die das Schicksal so vieler Kinder dieser Welt zeigt. Claude Dubois widmet das Buch ihrer Mutter, die während des 2. Weltkriegs auch ein verlorenes Kind war.Read more »Review: Akim spielt gerade mit anderen Kindern, als die Luft von Lärm und Schüssen erbebt. Er rennt nach Hause, aber das Haus ist zerstört und keiner mehr da. Er rennt weiter, rennt um sein Leben, rennt, bis er auf eine Gruppe Flüchtlinge stößt. Sie überqueren den Grenzfluss und begegnen irgendwann dem Laster einer Hilfsorganisation, der sie in ein Flüchtlingslager bringt. Und dort erfährt Akim, dass man seine Mama gefunden hat... Eine Geschichte, wie sie unzählige Menschen in Krisen- und Kriegsregionen erleben. Ein bestimmtes Land ist nicht genannt, aber es ist auch unerheblich, weil das Geschehen überall da zu verorten ist, wo Menschen vor Gewalt auf der Flucht sind. Die Geschichte wird vor allem durch die Bilder erzählt. Der Text ist ganz knapp gehalten. Es sind skizzenhafte Bilder, mit weichem Strich gezeichnet und in sanftem Braun koloriert. Sie zeigen erschütternde, tief berührende Momente und Szenen des Flüchtlingseins. Ein wichtiges Buch zu einem bedrängenden Thema.Read more »
    average rating: 0.0 (0 votes)
Item type Home library Call number Status Date due Barcode Item holds
Kinderbuch Kinderbuch SB Hennef
Sachbilderbuch Elternhilfe (Browse shelf) Available 21442476
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Gefördert durch

Powered by Koha