Als die Soldaten kamen : die Vergewaltiung deutscher Frauen am Ende des Zweiten WeltkriegsMiriam Gebhardt

By: Gebhardt, Miriam [Autor].
Material type: materialTypeLabel  Book, 350 S.Publisher: München Dt. Verl.-Anst. 2015, Edition: 1. Aufl., ISBN: 9783421046338.Subject(s): Weltkrieg | Vergewaltiung | Massenvergewaltigung | Erwachsener | Geschiedene Frau | Ehefrau | Weibliche Erwachsene | Weib | Erwachsene Frau | Ältere Frau | Weiblichkeit | Frau <30-40 Jahre> | Hausfrau | Frau | US-Soldat | Soldatin | Krieger | Veteran | Legionär | Soldat | Militär | Westalliierte | Allied Forces | Ende | Kriegsende | Afrikafeldzug <1940-1943> | Russlandfeldzug <1941-1945> | 1939-1945 | Zweiter Weltkrieg | Invasion <1944> | Pazifikkrieg <1941-1945> | Massaker | Weltkrieg <1939-1945> | Deutschland <Bundesrepublik, 1990-> | Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung> | Römisch-Deutsches Reich | Sacrum Romanum Imperium | Deutsches Reich | Deutschland <Bundesrepublik> | Deutsches Sprachgebiet | Westdeutschland | DeutschlandClassification: Emp 82Summary: Vergewaltigungen deutscher Frauen bei und nach Kriegsende waren keine auf sowjetische Soldaten begrenzte sexuelle Gewalt. Wissenschaftlich genau belegt die Historikerin Vergewaltigungen der westlichen Befreier und baldigen Verbündeten (u.a. Amerikaner, Franzosen und Briten) zwischen 1944 und 1955.Read more »Review: Vergewaltigungen deutscher Frauen durch russische Truppenangehörige bei und nach Kriegsende waren bereits Thema bei H. Sander sowie in "Eine Frau in Berlin" - kriegsbedingte sexuelle Gewalt schien auf Sowjetsoldaten begrenzt. Die Übergriffe der westlichen Befreier und baldigen Verbündeten wurden tabuisiert. Wissenschaftlich genau stellt die Historikerin dar, was die Quellenlage über Vergewaltigungen u.a. durch Amerikaner, Franzosen und Briten zwischen 1944 und 1955 zulässt, wie die Nachkriegsgesellschaft damit umging, welche Moraldiskurse folgten. "Eine Besonderheit der französischen Besatzung war, dass die Soldaten bei Zivilisten einquartiert wurden", was reichlich Stoff für Denunziationen betroffener Frauen bot. "Die Folgen des Krieges wurden privatisiert, sie waren letztlich die Angelegenheit der Betroffenen, die kaum eine Sprache dafür hatten". Suizid war für viele ein Ausweg, die meisten verdrängten, was untergründig als Familienlast fortwirkte.Read more »
    average rating: 0.0 (0 votes)
Item type Home library Call number Status Date due Barcode Item holds
Sachbuch Sachbuch SB Hennef
Emp 82 Gebh (Browse shelf) Available 21429019
Total holds: 0

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

Gefördert durch

Powered by Koha